Kanzlei Peter Steinlehner

Ihr Experte für Arbeitsrecht in München

Kontaktieren Sie uns jetzt!
089 20 08 60 00

Kosten

Was kostet mich ein Anwalt im Arbeitsrecht?

Kosten sollten kein Hinderungsgrund sein für Ihr Recht zu kämpfen. Im Normalfall übernimmt die Rechtschutzversicherung Ihre Kosten.

Rechtsanwälte  unterliegen einer gesetzlichen Gebührenordnung. Wie alle Anwälte rechne auch ich mein Honorar grundsätzlich nach dem RVG (Rechtsanwaltsvergütungsgesetz) ab. 

Das bedeutet für Sie, dass Sie eine optimale Beratung und Vertretung mit überschaubarem Kostenrahmen haben. Sofern Sie eine Rechtsschutzversicherung haben, übernehme ich für Sie als Service die Korrespondenz und die Deckungsanfrage. Sie müssen sich um nichts kümmern.

Kosten

Sollte in Einzelfällen die Vergütung nach dem RVG nicht angemessen sein, schließen wir im Voraus eine Honorarvereinbarung.

Erfahrungsgemäß zahlen Rechtsschutzversicherungen eine Vertretung von Fach- und Führungskräften, Geschäftsführern sowie Vorständen nicht oder nur eingeschränkt. Hier kann ebenfalls nach dem RVG oder einer Vergütungsvereinbarung abgerechnet werden. 

Sprechen Sie mich an und wir können alle Einzelheiten zu den Kosten gemeinsam und unverbindlich besprechen. Ich lege Wert darauf, möglichst frühzeitig eine transparente Kostenregelung zu treffen, damit Sie auch wissen, was Sie erwartet und es nicht im Nachhinein zu unliebsamen Überraschungen kommt. 

Eine Erstberatung  bei Verbrauchern darf beispielsweise maximal 190 € zzgl. USt. kosten. § 34 I S. 3 RVG